Mr. Poppers Pinguine

Veröffentlicht: 6. Juni 2011 in Movie
Schlagwörter:, , , ,

Pinguine können extrem niedlich sein. Egal ob e sich um die Tanzenden aus Happy Feet, die Surfenden aus Könige der Wellen (engl. Surf´s Up) oder das glubschäugige Quartett aus Madgascar 1 und 2 handelt. In allen drei Filmen waren die Pinguine in verniedlichter CGI Form zu sehen, immer mit leichten bis starken Comic haften Zügen. Mit Mr. Poppers Pinguine gibt es wieder CGI animierte Pinguine auf der Leinwand zu sehen, jedoch sind sie dieses mal realistisch gehalten und dennoch niedlich. Ein Fleißkärtchen geht an die Technik, die es geschafft hat, dass man die CGI Pinguine nicht von den echten Pinguinen im Film unterscheiden kann. Achja, Jim Carrey ist auch mit dabei.

Die ganze Geschichte basiert (sehr) lose auf dem Kinderbuch Mr. Popper’s Penguins von Richard und Florence Atwater aus dem Jahr 1938. Mr. Poppers, ein gut situierter jedoch auf familiärer Ebene wenig erfolgreicher Geschäftsmann, erhält von seinem Vater ein besonderes Erbe. Dieses kommt in Form einer Kühlbox, in der sich ein waschechter Pinguin befindet. Dieser sorgt zunächst für einigen Wirbel, doch Mr. Poppers beginnt ihn sehr zu mögen und weitere Pinguine kommen hinzu. Zwischendrin kommt dann noch der böse Zoowärter (Kevin Spacey???), der die kleinen süßen Pinguine wieder einsperren und sie so ihrer Freiheit berauben möchte. Es wird also versucht die Pinguine zu retten, Mr. Popper Familie wieder zu kitten und zwischendrin gibt´s immer mal wieder was zu lachen.

Ich könnte mich irren, aber was ich bisher zu Mr. Popper Pinguine gesehen habe wirkte eher belanglos. Zwar machen die Pinguin Witze bestimmt einiges wett und auch Jim Carrey sehe ich sehr gerne in Filmen, aber die beste Komödie des Jahres wird es wohl nicht werden. Dennoch dürfte sich ein Besuch, gerade mit Kindern oder wenn einem nach leichter Kost der Sinn steht, lohnen. Falls der Film nichts werden sollte, bleibt immer noch der wunderbare Der JA-Sager. *hach*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s